Stützstrümpfe für Reisen und Flug

Wer schon mal Probleme mit den Venen hatte, raucht oder die Pille nimmt, hat sogar ein noch größeres Risiko. Damit eine Thrombose gar nicht erst entstehen kann, ist es ratsam durch das Tragen von Reisestrümpfen vorzubeugen. Gerade für lange Flugreisen ist das eine gute Idee, denn hier lassen die Sitzposition und der beengte Raum kaum Möglichkeit zur Bewegung.

Was bringen Kompressionsstrümpfe?

Durch die eingeschränkte Bewegung im Sitz, zum Beispiel auf langen Reisen mit dem Flugzeug, Auto oder der Bahn, befinden sich deine Beine über Stunden in einer angewinkelten Haltung, was den Blutfluss in den Venen stark beeinträchtigt. Dies kann dazu führen, dass deine Beine anschwellen, spannen und schwer werden – ein Gefühl, als wären deine Beine aus Blei. Du bekommst ein unangenehmes Gefühl, das von leichten bis hin zu starken Schmerzen gehen kann. Deine Beinvenen werden in solchen Situationen stark belastet und können sich sogar entzünden. Bei diesen Vorgängen kann sich ein Blutgerinnsel bilden, das sogar durch den Körper wandern und bis in die Lunge gelangen kann, wo es im schlimmsten Fall zu einer gefährlichen Lungenembolie führt.

Durch die stützende Funktion von Kompressionsstrümpfen kannst du deine Venen jedoch leicht bei ihrer normalen Funktion unterstützen und deine Beine damit schonen und schützen. Die komfortabel sitzenden Strümpfe verschaffen dir eine gutes Beingefühl und verbessern auf diese Weise dein Wohlbefinden auf langen Reisen. Sie beugen unschönen und unangenehmen Effekten wie Entzündungen, Besenreisern und Krampfadern vor und schützen dich vor schlimmeren Risiken wie Thrombosen und Embolien.

Linderung im Alltag

Aber nicht nur auf Langstreckenflügen oder langen Autofahrten kann es unangenehm werden. Wer häufig Probleme mit schweren, kribbelnden Beinen und Füßen hat, für den können Kompressionsstrümpfe auch im Alltag eine Erleichterung bedeuten. Gerade bei Tätigkeiten, die langes Sitzen oder Stehen erfordern, ist die Durchblutung der Beine häufig eingeschränkt. Und wer kennt es nicht, dass seine Beine sich nach einer Weile im Bürostuhl unangenehm anfühlen – doch leider ist bei vielen Arbeiten die Bewegungsfreiheit über einen langen Zeitraum deutlich eingeschränkt. Dem lässt sich allerdings leicht und unkompliziert Abhilfe verschaffen: Durch das Tragen von Kompressionsstrümpfen kannst du auch im Alltag deine Beine schonen, Schmerzen entgegen wirken und deine Gesundheit nachhaltig unterstützen.

Kompressionsstrümpfe bieten dir einen hohen Tragekomfort und lassen sich unauffällig unter der Kleidung tragen, zum Rock können sie sogar wie klassische Feinstrumpfhosen verwendet werden. Du entscheidest also selbst, ob du die stützenden Strümpfe modisch in dein Outfit integrierst oder sie lieber unsichtbar tragen möchtest, die Stützkniestrümpfe eignen sich somit für jeden, gleich ob Frau oder Mann, alt oder jung.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.